Nochrichte August 2019

M i t t e i l u n g e n d e s G e m e i n d e r a t e s

Infoblatt erschienen am: 27. August 2019

Ganzes Infoblatt als PDF (2.43 MB)


UEKO-Mitglied gesucht!

Herr Roland Bauhofer aus Böckten stellt sein Amt als Mitglied der Umweltschutz- und Energiekommission auf den 31. Dezember 2019 zur Verfügung. Der Gemeinderat dankt Herrn Bauhofer für seine sorgfältige und pflichtbewusste Arbeit während seines 22-jährigen Einsatzes im Dienste der Gemeinde Böckten und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute.

Das Amt ist ab dem 1. Januar 2020 neu zu besetzen.

Interessenten/innen bitten wir, sich bis am 30. September 2019 beim Gemeinderat schriftlich zu bewerben.

Für Auskünfte über Arbeitstätigkeiten und Anstellungsbedingungen steht Ihnen Gemeinderat Ueli Schaub unter der Telefon-Nr. 061 981 57 53 gerne zur Verfügung.

Mütter- und Väterberatung

Wie bereits in den Gmeini Nochrichte von Ende Juni 2019 mitgeteilt wurde, übernimmt die Spitex Sissach und Umgebung per 1. Juli 2019 die Koordination und Führung der Mütter- und Väterberatung (MVB) für die Gemeinde Böckten. Bereits per 1. Mai 2019 übernahm die Spitex Sissach und Umgebung die Aufgabe auch für die Gemeinden Sissach, Itingen, Diegten und Eptingen. Somit kann eine gemeindeübergreifende Struktur der Mütter- und Väterberatung in diesen Gemeinden sichergestellt und ein zentraler Arbeitgeber für die MV-Beraterinnen geschaffen werden.

Als Nachfolge von Andrea Grieder-Wunderlin heissen wir Frau Annelies Heinimann herzlich willkommen. Sie ist ausgebildete diplomierte Pflegefachfrau mit Schwerpunkt Kinder und verfügt über ein NDS Mütter-/Väterberaterin. Frau Heinimann konnte sich in den vergangenen Jahren eine vielseitige Berufserfahrung im Bereich der MVB aneignen und ist ebenfalls in der Region Liestal als Mütter- und Väterberaterin tätig.

Wir freuen uns, Frau Heinimann als Mütter- und Väterberaterin in Böckten per 1. Juli 2019 begrüssen zu können und auf eine gute Zusammenarbeit.

Geschwindigkeitskontrollen

Die Polizei Baselland meldet folgende im Juni und Juli 2019 durchgeführte Geschwindigkeitskontrolle in Böckten:
Messung vom 19. Juni 2019 an der Hauptstrasse:

Bei 863 gemessenen Fahrzeugen mussten 2 Übertretungen festgestellt werden, was einer Übertretungsrate von 0.23 % entspricht.
Messung vom 17. Juli 2019 an der Hauptstrasse:
Bei 1061 gemessenen Fahrzeugen mussten 7 Übertretungen festgestellt werden, was einer Übertretungsrate von 0.66 % entspricht.

Budget 2020

Am 25. September 2019 wird der Gemeinderat die Beratung des Budgets für das Jahr 2020 abschliessen. Anträge zuhanden des Budgets 2020 sind dem Gemeinderat bis spätestens am 5. September 2019 schriftlich einzureichen. Später eingereichte Gesuche können leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Sozialhilfereglement genehmigt

Die Einwohnergemeindeversammlung Böckten hat am 12. Dezember 2018 das Sozialhilfereglement beschlossen. Nachdem die Referendumsfrist ungenutzt verstrichen ist, unterbreitete der Gemeinderat den Beschluss der Einwohnergemeindeversammlung zur regierungsrätlichen Genehmigung.
Der Regierungsrat hat nun mit Beschluss vom 25. Juni 2019 das von der Einwohner-gemeindeversammlung Böckten am 12. Dezember 2018 beschlossene Reglement genehmigt, welches rückwirkend auf den 1. Januar 2019 in Kraft gesetzt wird.

Fuss- und Radwegbrücke

Die erneuerte Fuss- und Radwegbrücke ausgangs Böckten in Richtung Sissach ist seit einigen Tagen wieder in Betrieb. Sie wurde am 14. August 2019 durch Vertreter der Bauunternehmung, des Tiefbauamtes und der Gemeinde abgenommen und offiziell für den Verkehr freigegeben.

Swiss Duathlon

Der Böckter Aeneas Appius vom Swiss Emotions Team wird Doppel Vize Europameister im Duathlon über die Sprint Distanz in 1:00:35 für 5-20-5 km (Run-Bike-Run) und Standard Distanz (10-37.5- 5km 230Hm) in beeindruckenden 2:02:22, welche auf dem Motorring Transilvania in Targu Mures (Rumänien) ausgetragen wurde, dies nur 6 Wochen nach 5-fachem Rippenbruch und Schulterprellung nach einem Velo Unfall.

Der Gemeinderat gratuliert Aeneas Appius zu den Silbermedaillen an der Europameisterschaft im Duathlon über die Sprint und Standard Distanz in Rumänien.

Das Projekt Wärmeverbund geht in den Endspurt

Mit dem Beginn der 4. Etappe des Leitungsbaus nähert sich das gesamte Projekt langsam seiner Fertigstellung. Zunächst wird aber in dieser Etappe der grösste Wärmebezüger, die Eigentümergemeinschaft Tännlihag, erschlossen.

Wie bereits in vorherigen Beiträgen erwähnt, ist eine Behinderung der Durchfahrt während des Baus unumgänglich. Wir sind jedoch bestrebt, diese Einschränkungen so kurz und minimal wie möglich zu halten. Sollten dennoch Fragen oder Unklarheiten bestehen oder sogar Probleme auftreten, melden Sie sich bitte bei der Gemeindeverwaltung.

 

Die Details und weitere interessante Artikel lesen Sie am besten in den
Gemeindenachrichten als PDF (2.43 MB)

Back to Top