Energiesachplan Böckten

Motivation zur Energieplanung

Mit der zunehmenden Belastung von Klima und Umwelt und der Verknappung fossiler Brennstoffe
gewinnt der haushälterische Umgang mit den Energieressourcen stetig an Bedeutung. Mit der
kommunalen Energieplanung will die Gemeinde Böckten einen Beitrag zum Schutz des Klimas leisten.
Es wird eine sichere, wirtschaftliche und diversifizierte Energie Versorgung angestrebt. Gleichzeitig soll
der Ausstoss an Treibhausgasen aus der Verbrennung von nicht erneuerbaren Energien deutlich reduziert werden.

In Böckten stehen grosse Potenziale beinahe CO2 -neutraler Energiequellen zur Verfügung, die
besser genutzt werden sollen. Die Energieplanung koordiniert diese vorhandene Umwelt- und
Abwärme mit der bestehenden und neu auszubauenden Infrastruktur zur Wärmeversorgung.
Gleichzeitig beachtet sie den aktuellen und zukünftigen Energieverbrauch. Sie zeigt für das gesamte
Siedlungsgebiet, welche Energieträger im Sinne einer zukunftstauglichen Wärmeversorgung eingesetzt
werden sollen und welche Schritte und Abklärungen bis zur eigentlichen Umsetzung zu tätigen sind.

Wärmebedarfsentwicklung

Unterlagen als PDF: Planungabericht, Energieplankarte, Potential-Plan