011_Boeckten_BL.jpg

Kalender

Letzter Monat November 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 44 1 2 3 4
week 45 5 6 7 8 9 10 11
week 46 12 13 14 15 16 17 18
week 47 19 20 21 22 23 24 25
week 48 26 27 28 29 30

    

 

Waldbrandgefahr:
Aufhebung Weisungen des Gemeinderates vom 04.09.2018

 

Bedingtes Feuerverbot aufgehoben –

keine akute Waldbrandgefahr mehr

 

 

 

Die Waldbrandgefahr wird unterdessen als gering eingestuft. Beim Feuern im Wald ist weiterhin Vorsicht geboten, weil es trotz der Niederschläge relativ trocken ist. Durch verantwortungsbewusstes Verhalten trägt die Bevölkerung dazu bei, Brände zu verhindern.

 

Die Pegel der Bäche befinden sich grösstenteils immer noch auf einem für die Jahreszeit tiefen Niveau. Für eine Normalisierung der Lage insbesondere im Grundwasser ist eine längere Phase (Wochen bis Monate) mit regelmässigem und ergiebigem Regen nötig. Das Wasserentnahmeverbot für den Privatgebrauch (Allgemeingebrauch oder Gemeingebrauch) aus Fliessgewässern mit Eimern, Giesskannen etc. wird aufgehoben. In diesem Zusammenhang weisen wir darauf hin, dass unter Gemeingebrauch die gelegentliche Entnahme kleiner Wassermengen ohne den Einsatz Motor getriebener Geräte zu verstehen ist. 

 

Die Verfügung des Gemeinderates vom 4. September 2018 wird somit aufgehoben.

 

 

Bitte beachten Sie auch die Medienmitteilung des Kantonalen Krisenstabes KKS auf der Homepage www.kks.bl.ch. Weitere Informationen finden Sie auch auf www.waldbrandgefahr.ch.
Bei Fragen wenden Sie sich an den Kantonalen Krisenstab BL, Tel. Nr.
061 552 59 11.

 

 

 

 

 

 

 

© Copyright 2018 by SCInformatik Beratungs-GmbH